Hartmann & Zirkel
Za. Leander Zutz

Za. Leander Zutz

Tätigkeitsschwerpunkte: Endodontologie, Funktionstherapie

  • Jahrgang 1976
  • 1997-2002 Studium der Zahnheilkunde an der RWTH Aachen
  • 2002 Staatsexamen/Approbation
  • 2002-2006 Assistenzzeit in privaten Zahnarztpraxen in Aachen und Köln
  • 2006-2009 Selbstständigkeit privater Zahnklinik, Bonn
  • 2007 Anerkennung der Tätigkeitsschwerpunkte Endodontie und Funktionstherapie
  • 2009 Präsentation des wissenschaftliches Gemeinschaftsprojekt mit Dr. M. Greven und Dr. T. Otsuka durch Dr. M. Greven,

    „Die Bedeutung der kondylären Position – Eine kondyllographische und fMRI-Studie“
    Preis: bester wissenschaftlichen Vortrag der Jahrestagung der DGFDT 2009
  • Seit 2010 Niederlassung in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Hartmann, Zirkel & Kollegen
  • Fortbildung: kontinuierlich in allen Gebieten der Zahnheilkunde

besondere strukturierte Fortbildungen in zahnärztlicher Hypnose, Funktionsdiagnostik und – therapie, sowie Endodontie und funktioneller Prothetik

  • Tätigkeitsschwerpunkte: Endodontie, Funktionstherapie
  • Interessenschwerpunkte: Endodontie, Funktionstherapie, mikroskopische Zahnheilkunde, minimalinvasive Zahnheilkunde, funktionelle Rekonstruktion
  • derzeit Forschungsarbeit gemeinsam mit:

Dr. M. Greven MSc., freie Praxis , Bonn

PD Dr. B. Weber, Institut life&brain, Neurokognition, Institut für Neurologie, Universität Bonn

Prof. S. Sato/ PD. Dr. T. Otsuka, Kanagawa dental college, Yokosuka, Japan

mit dem Interessenschwerpunkt der Hirnfunktionen in Abhängigkeit von der Unterkieferlage und dessen Funktionsweise

 

Mitgliedschaften:          

  • deutsche Gesellschaft für Zahn-/Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK, www.dgzmk.de)
  • deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und –therapie (DGFDT, www.dgfdt.de)
  • international Academy of Advanced Interdisciplinary Dentistry (iAAID, www.iaaid.com)
  • deutsche Gesellschaft für Endodontie (DGEndo, www.dgendo.de)

zurück